Frauennaturheilkunde

Jede zweite Frau, die einen Heilpraktiker aufsucht, leidet an irgendeiner Art von sogenannten "Frauenleiden". Und gerade Frauen streben neben der schulmedizinischen Standardtherapie immer mehr nach ganzheitlichen, naturheilkundlichen Lösungen für Ihre gesundheitlichen Probleme.

Die multiplen, sowohl körperlichen als auch psychischen Beschwerden, erfordern vom Heilpraktiker nicht nur fachspezifisches und fundiertes Wissen, sondern auch ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen für die oft sensiblen Themen, mit denen die Frau in ihrem Leben konfrontiert wird.

Ein großes Augenmerk dieser Fachfortbildung liegt auf exakten Anatomie und Physiologiekenntissen. Nur so lassen sich wesentliche Pathophysiologien her - und ableiten.

Erst mit dem Wissen darum sind zielgerichtete und erfolgreiche Therapien möglich.

Die komplexen Facetten der Frauenheilkunde werden in dieser Fachfortbildung wie folgt verständlich aufgeschlüsselt und vermittelt:

Inhalte dieser Fachfortbildung:

Frauenanamnese

  • Sie ist und darf speziell sein 

Intensive Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie von:

  • Beckenboden
  • weiblicher Brust
  • Gebärmutter
  • Eierstöcke
  • Vulva + Vagina
  • Blase

In der die Frau prägenden Phasen

  • Pubertät
  • Schwangerschaft / Stillzeit
  • Klimakterium / Postmenopause / Senium

liegt der Ausbildungsschwerpunkt zusätzlich auf

  • Hormonen
  • Zyklus
  • Verhütung
  • Sexualität und deren Störungen
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • Osteoporose

Es werden Therapiekonzepte mit Basiskompetenzen aus folgenden Bereichen in Theorie und Praxis erarbeitet und vermittelt:

  • Homöopathie
  • Phytotherapie
  • komplexe Medikamentationen
  • Psychotherapie
  • Ernährung
  • Akupunktur
  • Bakterielle und Mikrobiologische Diagnostik
  • Wickel
  • Injektionsstrategien

Fortbildungsdauer:

110 Std. a 45 min an 5 Wochenenden

mit Gast - Fachdozenten

Termine:

30.09. - 01.10.2017

28.10. - 29.10.2017

04.11. - 05.11.2017

18.11. - 19.11.2017

06.01. - 07.01.2018

Ihre Investition:

1.300,00 Euro

Ratenzahlung in 5x 260 Euro möglich

inkl. Kaffeepausenverköstigung, Skript, Zertifikat